Fontane 200 Angebot in Brandenburg

Die Wanderin um den Ruppiner See von Alt Ruppin nach Wustrau und zurück.

Brandenburg-Preußen Museum in Wustrau am Ruppiner See

* gilt nur vom 02.03.2019 bis 08.12.2019

Anlässlich zum Fontane.200 Jahr und den Festlichkeiten der Fontanestadt Neuruppin zum 200. Jahrestag des bekanntesten Sohnes Theodor Fontane hat das Brandenburg-Preußen Museum und unser Hotel & Restaurant Am Alten Rhin für Sie das Fontane Natur Erlebnis Angebot entwickelt.
Theodor Fontane hatte 1882 seinen vierten Band „Wanderung durch die Mark Brandenburg“ veröffentlicht. Zur gleichen Zeit kehrte die 23 jährige Marie Goslich aus der Französischen Schweiz zurück ins Brandenburger Land. Bis dahin führte Sie das Leben, wie es sich für eine Tochter eines Appellationsgerichtsrats gezimte. Es dauerte nicht lange und Marie Goslich entdeckte die Liebe zur Fotografie, mit der damals modernen Plattenkamera. Marie Goslich begab sich auf Ihre eigene Wanderung durch die Mark Brandenburg und beschrieb mit ihren Bildern die Poesie der Landstraßen. Aber sie war durchaus mehr als nur eine Fotografin. Sie war wohl die erste Fotojournalistin Europas, vielleicht der Welt. Sie zeigte in ihren Bildern und Aufsätzen mit viel Liebe zum Detail die Alltagskultur Brandenburgs und Berlins am Ende des 19. Jahrhunderts.

Lassen Sie sich von den Geschichten einer starken Frau inspirieren und begehen Sie Ihre eigene Wanderung durch die Mark Brandenburg im Kleinen.  Was hatte Marie Goslich mit Theodor Fontane zu tun? Tja, das können Sie nur dann herausfinden, wenn Sie sich selbst im Brandenburg−Preußen Museum auf die Suche machen.

Der Ruppiner See mit seinen 14 Kilometern Länge ist Ihr perfektes Ausflugziel für Ihre eigene Wanderung durch die Mark Brandenburg. Sie schlafen an zwei Tagen Ihrer Wahl im Vollkomfortzimmer mit Frühstücksbüfett des Hotel und Restaurant Am Alten Rhin. Ihre persönliche Wanderung  beginnt im nördlich gelegenen  Örtchen Alt Ruppin immer entlang des Ruppiner Sees, entweder per Fahrrad, oder auch mit dem Auto zum südlich gelegenen Zietendorf Wustrau. Dort erwartet Sie die Sonderausstellung die „Wanderin durch die Mark Brandenburg“ im Brandenburg-Preußen Museum. Nach Ihrer eigenen Wanderung durch das Ruppiner Land erwartet Sie am zweiten Abend im Restaurant Am Alten Rhin ein 3- Gänge Fontanemenü mit dem extra zum Fontanejahr kreierten Fontanewein. Sie können sich auf regionale Produkte freuen und schlemmen wie zu Zeiten von Theodor Fontane und Marie Goslich. Selbstverständlich mit einen modernen Twist der heutigen Zeit. Begeben Sie sich auf Ihre eigene Wanderung durch die Markt Brandenburg!  

 
 
Marie Goslich aus Brandenburg Neuruppin
Marie Goslich
Brandenburg-Preußen Museum Wustrau im Ruppiner Land
Brandenburg-Preußen Museum
Ruppiner See in Brandenburg 70 km Nortlich von Berlin
Wandern um den Ruppiner See
Wustrau-Altfriesack ist ein Ortsteil der Gemeinde Fehrbellin Landkreis Ostprignitz-Ruppin
Wustrau-Altfriesack
 

Alle Leistungen auf einen Blick

  • 2 Übernachtungen im Vollkomfortzimmer mit Frühstücksbüfett
  • 1 x 3 Gang Fontanemenü am 2. Abend mit einer Flasche Fontanewein
  • 1 x Eintritt ins das Brandenburg-Preußen Museum Wustrau zur Sonderausstellung "Wanderin durch die Mark Brandenburg".
  • 1x Flasche Wasser am Anreisetag auf dem Zimmer
  • kostenfreier Parkplatz nach Verfügbarkeit
  • kostenfreies WLAN
 

Wichtige Tipps für Ihre eigene Wanderung um den Ruppiner See.

Wir empfehlen Ihnen die 32 km um den Ruppiner See mit dem Fahrrad zu bewältigen, Sie benötigen ca. 1 Stunde nach Wustrau und nochmals 1 Stunde zurück nach Alt Ruppin. Sie können dies gerne mit Ihren eigenen Fahrrad erleben, oder Sie mieten sich ein Fahrrad bei unseren direkten Nachbarn, dem Rhinpaddel, gern sind wir bei der Vermittlung behilflich(Mietkosten 10,00 Euro je Fahrrad, oder auch E-Bike möglich dann 25,00 Euro). Alle Fahrräder können bequem in unserer Fahrradgarage nach Verfügbarkeit untergestellt werden. Wollen Sie lieber die eine oder auch beide Strecken mit den Schiff fahren, dies geht ab  Mitte April 2019 immer nur Mittwochs ab 12:30 Abfahrt am Neuruppiner Bollwerk/ Ankunft um 13:30 in Wustrau, Abfahrt ab Wustrau 16:00/ Ankunft in Neuruppin um 17:00.

 
 

Zusammenfassung der Entfernungen

  • Umrundung des Ruppiner Sees sind 32 km      
  • Per Fuß ca. 7 Stunden
  • Per Fahrrad ca. 2 Stunden
  • Ihr Aufenthalt im Museum, das hängt von Ihnen ab( Achtung Montag geschlossen, April bis Oktober: Di bis So 10.00 bis 18.00 Uhr
    November bis März: Di bis So 10.00 bis 16.00 Uhr   
  • Per Auto einmal um den See Ca. 1 Stunde

Link zur Sonderaustellung

 

Pauschalreiserecht für unsere Angebote und Arrangements im Hotel & Restaurant Am Alten Rhin

Hier können Sie sich über unser Pauschalreiserichtlinie informieren. Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns unter info@hotelaar.de
 
Hotel & Restaurant 'Am Alten Rhin'
Friedrich-Engels-Str. 12, 16827 Alt Ruppin, E-Mail: info@hotelaar.de
Wir akzeptieren
 
 
 
UP